Fotoschau: Impressionen in Duhner Kapelle

DUHNEN. Am Sonnabend, 3. März, wird um 15 Uhr in der Kapelle am Robert-Dohrmann-Platz eine Ausstellung mit Fotografien und Relikten aus verschiedenen Bereichen des Duhner Lebens eröffnet. Als Gastredner spricht Günter Rettmer. Anschließend wird die 2. Klasse der Manfred-Pelka-Schule einen plattdeutschen Sketch "Negen Poar Holschen" aufführen.

Nach der Devise: "Kiek mol an!" haben alle Interessierten die Chance, die Fotoausstellung noch bis 18. März - jeweils Sa., So. und Mi. in der Zeit von 15 bis 18 Uhr - in der Duhner Kapelle anschauen.

Ihre Stimme wird übermittelt
14 Person(en) finden das lesenswert
Ort des Geschehens Karte vergrößern
Diesen Artikel mit drei Klicks bewerten

Sie können entweder einem Wort drei Stimmen geben oder Ihre drei Stimmen auf verschiedene Wörter verteilen.

  1. Artikel bewerten
  2. Ergebnis ansehen

informativ mehr davon
WERBUNG