Deichbrand 2012: Es bleibt ein Festival der kurzen Wege

WANHÖDEN. Es wächst und wächst. Noch vor sieben Jahren tummelten sich nur wenige Hundert absolute Musikfans auf dem kleinen und überschaubaren Gelände des Deichbrand-Festivals. Nun, kurz vor der achten Auflage der größten Musikveranstaltung im Elbe-Weser-Dreieck, sehen die Rahmenbedingungen ganz anders aus. Im Juli soll die Rekordkurve weiter nach oben gehen - insgesamt 25 000 Besucher werden erwartet.

Und die ersten Veränderungen für 2012 können sich sehen lassen. Der Plan für das vergrößerte Festivalgelände ist bereits im Kasten. Nach dem überraschend großen Erfolg und dem ersten Ausverkauf des Festivals im vergangenen Jahr soll die achte Auflage des Festivals am Meer reibungslos verlaufen. Der Grundstein ist gelegt. Der neue Areaplan zeigt das weiterentwickelte Festivalgelände.

Das Festivalgelände bietet Platz für insgesamt 25000 Besucher mit Sack und Pack, ausreichend Parkplätze und ein WOMO-Camp für rund 1000 Wohnmobile und Campingbusse.

Erstmalig werden beim Deichbrand alle Campingbereiche und das riesige Parkgelände kompakt zusammen liegen. Dank der großen Bereitschaft aller Landwirte und Nachbarn im Festivaldorf Wanhöden steht nun das gesamte Areal am Seeflughafen Nordholz/Wanhöden zur Verfügung. "Die Besucher feiern ein echtes Festival der kurzen Wege", sagt Schneider. Das neue Green Camp liegt im kleinen Waldstück direkt hinter dem Festivalgelände. In vielen weiteren Bereichen wird sich die Infrastruktur im Vergleich zum vergangenen Jahr ebenfalls weiterentwickeln. Ein neues Sanitär- und Sicherheitskonzept sind in Planung. "Wir planen in diesem Jahr mit mehr als 120 wassergespülten Toiletten in Containern und zusätzlich rund 250 Mobiltoiletten sowie rund 120 Duschen auf den Campingplätzen", so Schneider.

Tickets und weitere Infos unter www.deichbrand.de.

Von Jan Unruh

Ihre Stimme wird übermittelt
18 Person(en) finden das lesenswert
Ort des Geschehens Karte vergrößern
Diesen Artikel mit drei Klicks bewerten

Sie können entweder einem Wort drei Stimmen geben oder Ihre drei Stimmen auf verschiedene Wörter verteilen.

  1. Artikel bewerten
  2. Ergebnis ansehen

hilfreich informativ mehr davon wichtig
WERBUNG