Page 4

VB_TSV_Spiegel_September_16

VORWORT - JUGENDBEITRAG 4 Vorwort Liebe TSV-Gemeinde, liebe Sportinteressierte, der Sommer liegt hinter uns und damit auch die Sommerpause, die es im TSV eigentlich nicht gibt, da die Vorbereitungen auf weitere Großveranstaltungen laufen und der tägliche Trainingsbetrieb in vielen Sparten weiter stattfindet. Zusätzlich wurden durch die Ferien(s)paßaktion – einige Abteilungen boten hier kreative Mitmachaktionen an – viele Übungsleiter gefordert. Euer Danke für diese Bereitschaft! Die Sportgemeinschaft in Otterndorf funktioniert und der TSV ist hier ein wichtiger Aktivposten! Der Gesundheitssport erfreut sich zunehmender Beliebtheit und zeigt uns: Hier wurde der richtige Weg beschritten. Dank an Uwe Rehm und Rolf Salzmann; man kann es nicht oft genug sagen. Besucht unsere Veranstaltungen, das ist dann zusätzliche Motivation für die ehrenamtliche Arbeit. Mit sportlichen Grüßen Wolfgang Struck Ständige Erinnerung aus der Geschäftsstelle: Betrifft: Verbleib im Jugendbeitrag/Familienmitgliedschaft bis zum 27. Lebensjahr Mitglieder zahlen mit Vollendung des 18. Lebensjahres den Erwachsenenbeitrag. Jedoch ist für Mitglieder in der Berufsausbildung, für Schüler und Studenten die Zahlung des Jugendbeitrages bzw. der Verbleib in der Familienmitgliedschaft möglich. Der Nachweis in Form einer Schul-/Studienbescheinigung bzw. einer Kopie des Ausbildungsvertrages (1. Seite - aus der die Dauer der Ausbildung hervorgeht) muss am Anfang eines jeden Jahres neu erbracht werden. Ansonsten erfolgt eine Umstellung auf den Erwachsenenbeitrag. Die Belastung erfolgt zu Lasten des uns bekannt gegebenen Kontos!


VB_TSV_Spiegel_September_16
To see the actual publication please follow the link above