Page 23

VB_TSV_Spiegel_September_16

23 TENNIS Regionsmeistertitel für Jonna Rieger Ende Mai fanden in Stade die Regionsmeisterschaften der Tennisjugend statt. Vom TSV Otterndorf waren mit Maximilian Schütz, Jan Cordts, Anna Cordts, Johanna Neuhaus, Jonna Rieger und Friederike Wolfen gleich sechs Kinder am Start. Maximilian startete bei den Jungen U12 und traf dort auf eine sehr starke Konkurrenz. In der Gruppenphase konnte Maxi gut mithalten, musste sich aber gegen den späteren Turniersieger William Leschig (TC Nordheide) und Raik Seichter (TC Seppensen) geschlagen geben. Bei den U11-Jungen überraschte Jan Cordts bei seiner allerersten Teilnahme an den Regionsmeisterschaften. In einem spannenden und umkämpften Spiel rang Jan seinen Gegner Malte Thiel aus Tostedt in der Erstrundenpartie nieder und siegte mit 7:6 und 6:1. Im Viertelfinale traf er dann auf den an Nummer zwei gesetzten Torben Sudhoff aus Seppensen, konnte in dieser Partie ebenfalls gut mithalten, musste sich aber dann letztendlich doch vom Ergebnis her recht glatt geschlagen geben. Trotzdem ein toller Erfolg für die erste Turnierteilnahme! Bei den U9 Mädchen starteten gleich drei Otterndorferinnen. Anna Cordts unterlag zwar ihren vier Gegnerinnen, konnte aber dennoch zeigen, dass sich ihr Trainingsfleiß auszahlt und dass sie große Fortschritte gemacht hat. Nach einem Bruch des Fußgelenkes und einem Bänderabriss im Februar zeigte Johanna Neuhaus bei den Regionsmeisterschaften, dass sie den Anschluss an die Regionsspitze aufgrund ihrer Verletzungspause nicht verloren hat. Gegen ihre Vereinskameradin Anna und gegen Maya Eickmann (SC SW Cuxhaven) setzte sie sich glatt durch. Sie unterlag lediglich ihrer Mannschaftskameradin Jonna und Larissa Bieling vom TC Nordheide jeweils knapp in drei Sätzen. Damit sicherte sie sich Platz 3. Jonna Rieger konnte diese Konkurrenz für sich entscheiden. In einem spannenden und hochklassigen Finale besiegte sie Larissa Bieling knapp in drei Sätzen und stand somit als Regionsmeisterin fest. In der Konkurrenz U8-Kleinfeld spielten Jungen und Mädchen gemeinsam, da es nur zwei Meldungen von Mädchen gab. In der Gruppenphase konnte Friederike Wolfen gut mit ihren männlichen Gegnern mithalten. Sie konnte eins ihrer drei Matches für sich entscheiden und durfte somit als Gruppenvierte um Platz Sieben kämpfen. Dieses Spiel entschied Fritzi ebenfalls für sich. Antje Rieger Jonna Tenniscamp mit Bundesligaprofis Die Campteilnehmer mit den Bundesliga-Profis In den Sommerferien fand auf der Tennisanlage im Stadtpark das mittlerweile schon zur Tradition gewordene Tenniscamp der Otterndorfer Tennisjugend statt. 13 Kinder und Jugendliche schlugen ihre Zelte auf. Nach einer ersten Trainingseinheit mit den Trainern und Betreuern Kevin Fritz, Bendix Uhtes, Antje und Lars Rieger kamen als besonderes Highlight in diesem Jahr vier Bundesliga-Spieler des Bremerhavener TV von 1905 mit ihrem Trainer, Manager und dem Mannschaftsarzt, um den Kindern eine ganz besondere Trainingseinheit zu bieten. Mit besonders lustigen und abwechslungsreichen Trainingsspielchen begeisterte und motivierte die internationale Mannschaft vom BTV 05 unsere Kinder. Auch Sprachbarrieren wurden schnell überwunden. So setzte sich beispielsweise der spanische Profi Mario Vilella Martinez einfach auf den Platz und sein italienischer Teamkollege Ricardo Sinicropi erklärte mit Händen und Füßen, dass es Ziel sei, seinen Teamkollegen abzuschießen. Das ließen sich unsere drei Mädels natürlich nicht zweimal sagen. Friederike Wolfen, Anna Cordts und Anneliese Wolfen nahmen die Gelegenheit beim Schopfe und hatten viel Spaß dabei, mit ihren Volleys die „Zielscheibe“ zu treffen. Der Trainer Torben Theine nahm sich Jule Schmidt, Rebekka von Glahn sowie Sofie und Philip Folz vor und trainierte mit ihnen. Die großen Jungs Piet-Lasse Johannsen sowie Jan und Paul Cordts spielten mit dem Publikumsliebling Richy Waite, dem Rasta-Mann aus Neu-Ulm. Innerhalb kürzester Zeit gab Richy den Jungs wichtige Tipps, wie sie ihre Technik bei Vor- und Rückhand deutlich verbessern können. Die drei Jungs zeigten,


VB_TSV_Spiegel_September_16
To see the actual publication please follow the link above