Page 19

VB_TSV_Spiegel_September_16

19 SCHWIMMEN Erste Top-Ten-Platzierung für Max Müller Beste Platzierung für einen Otterndorfer Schwimmer auf einer Norddeutschen Meisterschaft Auf den norddeutschen Meisterschaften am 4. und 5. Juni 2016 im Schwimmbad „Am Heidberg“ in Braunschweig qualifizierten sich in einer langen Schwimmsaison drei Schwimmer des TSV Otterndorf. Katharina Westphal (Jahrgang 2000) durfte über die 50m Freistil ran, Marten Stiller (Jg 2000) schaffte es in seiner Paradedisziplin über 50m Rücken und Max Müller (Jg 2002) startete als einziger Otterndorfer Schwimmer zwei Mal, über 50m Brust und 50m Schmetterling. Kathi bestätigte ihre Top-Leistungen der vergangenen Wettkämpfe und kam mit 28,96 Sekunden auf der langen Bahn auf einen hervorragenden 15. Platz in einem sehr starken Jahrgang. Marten schwamm an seine Bestzeit heran und erzielte in 31,46 Sekunden einen ausgezeichneten 19. Platz. Max Müller schoss den Vogel ab. Bei seinem ersten Start auf norddeutscher Ebene schwimmt er über 50m Brust in neuer persönlicher Bestzeit von 35,34 Sekunden auf einen sensationellen 9. Platz in seinem Jahrgang. Dies bedeutet, dass er die erste Top- Ten-Platzierung für die Schwimmabteilung des TSV Otterndorf auf norddeutschen Meisterschaften erzielen konnte. Auch über 50m Schmetterling schwamm Max an seine Bestzeit heran und schaffte in 31,39 Sekunden nochmals einen sehr guten 20. Platz in seinem Jahrgang. Vier Starts, ein Top-Ten- und drei Top-Twenty-Platzierungen sind sehr gut für die norddeutsche Ebene, auf der sich die besten Schwimmer der nördlichsten sechs Bundesländer messen. Die nächste Steigerung wäre eine Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft. Andy Müller Ferienpassaktion Schnuppertauchen Am 3. Juli organisierte die Tauchgruppe für die Otterndorfer Ferienpassaktion wieder das obligatorische Schnuppertauchen. Hier einige Fotoeindrücke von Gisela Rothauscher.


VB_TSV_Spiegel_September_16
To see the actual publication please follow the link above