Page 30

VB_TSV_Spiegel_März_17

30 TURNEN Wandertag der Altherrensportriege 2016 Wie jedes Jahr findet im Herbst der Wandertag der Altherrenriege II statt. Am Sonntag, dem 20. November 2016, war der Treffpunkt wieder im Herzen Otterndorfs bei Riegenführer Rolf Pieper. Das Wetter spielte mal wieder gut mit. Pünktlich um 9:30 Uhr ging es dann los. Auf Schusters Rappen wollten wir diesmal nicht gleich starten, war doch ein Ziel in etwas weiterer Entfernung angepeilt: Mit dem Bus ging es in Richtung Bederkesaer See. Dort wollten wir diesmal den Parcours um den See erkunden: Mit 32 Sportlern fuhren wir also los in Richtung Bad Bederkesa. Dort angekommen, wurden wir von Peter Köller auf dem Parkplatz am See aus dem Bus „entlassen“ und durften uns hier in Richtung See aufmachen. Ein sehr gut ausgebauter Wanderweg führte uns im Uhrzeigersinn ca. 8 km um den See herum. Auf diesem Wege kamen uns viele Läufer und Läuferinnen entgegen. Wir passierten diverse informative Aussichtstürme, von denen wir einige erstürmen konnten. Ach ja, Sturm – etwas heftigen, aber kurzen stürmischen Regen gab es auch, aber erst, nachdem wir schon etwas weiter auf dem Wege waren. Da boten uns die Türme und Pausenhäuschen guten Schutz. Als wir ca. die Hälfte hinter uns (oder auch nur noch vor uns) hatten, bogen wir in Richtung Ankelohe vom Rundweg ab: Der Ankeloher Hof war unser Ziel. Mit einem leckerem Grünkohl-Mahl gestärkt machten wir uns dann nach einer gemütlichen Mittagspause wieder auf unseren Weg, um auch die andere Hälfte des Sees zu erwandern. Fast am Parkplatz angekommen, nahmen wir uns Zeit für eine letzte Pause beim gemeinsanmen Kaffee und frischen Butterkuchen im Restaurat am See: Dobbendeel. Wir durften feststellen, daß im Dobbendeel auch weitere heiße und kalte Getränke serviert werden, welche dem einen oder anderen sehr gut halfen, das Flüssigkeitsdefizit des Tages wieder auszugleichen. Nach dieser Stärkung schafften wir dann leicht den Weg zum Busparkplatz, wo Peter uns wieder einlud und gut bis Otterndorf und teilweise bis vor die Haustür brachte. Es war mal wieder ein schöner, erlebnisreicher und genussreicher Wandertag. Weitere Bilder sind wieder im Internet zu finden unter der Adresse: http://AH2.Otterndorf.com Klaus A. Möller Vorfreude auf den Grünkohl Kaffee und Kuchen im Dobbendeel


VB_TSV_Spiegel_März_17
To see the actual publication please follow the link above