Page 10

VB_TSV_Spiegel_März_17

10 FUSSBALL Erste Herren holt die Herbstmeisterschaft, zweite Herren nach Aufstieg angekommen Nach einer guten Vorbereitung starteten unsere beiden Herrenteams voller Vorfreude in die neue Saison. Während unsere Erste sich in der Kreisliga etabliert hatte, stand unsere zweite Mannschaft nach dem Aufstieg in die 1. Kreisklasse vor einer neuen Herausforderung. Einen Start nach Maß erwischte unsere Erste, die mit drei Siegen in Folge in die neue Saison startete. Die insgesamt sehr junge Mannschaft überzeugte durch Spielfreude und hatte die Neuzugänge schnell integriert. Auch die erste Niederlage am vierten Spieltag ließ die Motivation nicht schwinden und unser Team hatte anschließend einen guten Lauf. Neun Spiele in Folge ging unsere Mannschaft als Sieger vom Platz und übertraf so eindeutig die eigenen Erwartungen. Neben einigen deutlichen Siegen war aber auch das Glück in der Hinrunde auf unserer Seite, sodass auch knappe Spiele gewonnen wurden. Am Ende standen zwölf Siege und zwei Niederlagen zu Buche und unser Team konnte die sehr gute Hinrunde mit dem Titel „Herbstmeister“ krönen. Mit drei Punkten Vorsprung und einem Spiel weniger als die Konkurrenz startet unsere Erste Ende Februar in die Rückrunde und will versuchen, die Resultate der Hinrunde zu wiederholen. Unsere Zweite stellte sich nach dem Aufstieg völlig neuen Herausforderungen und trat nun fast ausschließlich gegen erste Mannschaften an. Spielerisch konnte unser Team in vielen Spielen gut mithalten, jedoch fehlte häufig noch die nötige Cleverness, um einen Vorsprung über die Zeit zu bringen. Insgesamt musste somit viel Lehrgeld gezahlt werden, dennoch verkaufte sich unsere Zweite auf wie neben dem Platz als ein tolles Team und zeigte, dass der Schritt, in eine höhere Liga zu gehen, der eigenen Entwicklung gut tat. Am Ende des Jahres ist unsere Zweite in der höheren Liga angekommen und steht fünf Punkte vor einem Abstiegsplatz. In der Rückrunde soll das Polster nun weiter ausgebaut werden. Tobias Gottschalk Die Herrenmannschaften Nicht nur spielerisch konnte unsere Erste Herren in der Hinrunde überzeugen, auch in puncto Fairness liegt unser Team weit vorne. Laut dem vom niedersächsischen Fußballverband veröffentlichten aktuellen Stand des VGH-Fairness-Cups, der am Ende der Saison die fairste Mannschaft in ganz Niedersachsen auszeichnet, ist unsere Erste Herren auf dem ersten Platz im Landkreis Cuxhaven. Mit nur 15 gelben Karten aus 15 Spielen und keinem Platzverweis bedeutet dies den 7. Platz in Niedersachsen. Ein klasse Leistung, die auch den guten Teamgeist in unseren beiden Herren-Mannschaften widerspiegelt. Tobias Gottschalk Platz Sieben in Niedersachsen: Erste Herren sehr weit vorne in Fairnesstabelle


VB_TSV_Spiegel_März_17
To see the actual publication please follow the link above