Page 28

VB_TSV Spiegel Juni 17

28 TISCHTENNIS Jugendsaison erfolgreich beendet In der jetzt abgelaufenen Saison stellte die Tischtennisabteilung des TSV Otterndorf vier Jugendmannschaften (2 Jungen, 1 Schüler–A und 1 Schüler-B Mannschaft) in unterschiedlichen Klassen (Kreisliga und Kreisklasse) auf. Hierbei konnte gute Platzierungen erreicht werden. Jeder Spieler und jede Mannschaft konnten einige Erfolge verzeichnen und hatten viel Spaß. Jungen I : Die erste Jungenmannschaft mit Philip Steffens, Leon Buck, Jan Osterndorff und Christian Budau spielte in der Hinrunde in der Kreisklasse Nord/Ost und konnte diese mit einem sehr guten ersten Platz beenden, was zur Folge hatte, dass die Mannschaft zur Rückrunde aufstieg. In der Rückrunde spielte die Mannschaft dann in der ersten Kreisklasse, wo die Jungs am Ende einen guten 2. Platz belegten. Am Ende hat es nicht ganz gereicht und man musste sich in einem spannenden Endspiel gegen den TV Langen mit 7:4 geschlagen geben. Vor diesem Spiel standen beide Mannschaften ungeschlagen an der Spitze. Es haben einige Spieler aus dem A-Schüler Bereich zwischendurch ausgeholfen, vielen Dank. Glückwunsch zu dieser guten Leistung! Jungen II: Die zweite Jungenmannschaft mit Jakob von Glahn, Lasse Scharfenbaum, Benjamin Weber, Noah Strähnz spielte in der Hinrunde in der Kreisklasse Nord/Ost und konnte diese am Ende mit dem fünften Platz beenden. In der Rückrunde spielte die Mannschaft dann in der 2. Kreisklasse Nord. Dort wurde schnell klar, dass man oben mitspielen kann. Einige Spiele wurden sehr spannend und eng. Am Ende belegte unsere Mannschaft in der 2. Kreisklasse den 1. Platz und sicherte sich somit die Meisterschaft, Herzlichen Glückwunsch!! Es haben einige Spieler aus dem A-Schüler Bereich zwischendurch ausgeholfen (Jan-Niclas Claus, Tim Crohn), vielen Dank für euren Einsatz und Glückwunsch zu dieser tollen Leistung. A-Schüler : Die A-Schülermannschaft mit Masen Al Bayati, Tim Crohn, Jan-Niclas Claus, Vanessa Oscilowicz und Thore Tiedemann spielte in der Hinrunde in der Kreisklasse Nord. Dort belegte man hinter TuRa Hechthausen den zweiten Platz. Somit stieg auch die Schülermannschaft zur Rückrunde in die erste Kreisklasse auf. Dort wurde schnell klar, dass man oben mitspielen kann. Am Ende hat es nicht ganz gereicht und man musste sich in einem spannenden Endspiel gegen den Geestemünder TV mit 7:5 geschlagen geben. Vor diesem Spiel standen beide Mannschaften ungeschlagen an der Spitze. Da man gegen den VfL Wingst noch 6:6 spielte überholte uns diese Mannschaft noch am Ende nur aufgrund des besseren Spielverhältnisses. Somit belegte die Mannschaft einen guten dritten Platz, Glückwunsch! Auch hier einen Dank an unsere B-Schüler, die zwischendurch ausgeholfen haben! B-Schüler: Die B-Schülermannschaft spielte in der Hinrunde mit Felix Schorlepp, Janne Ribbecke, Tyler von Hassel, Malte Steffens, Vanessa Oscilowicz, Lennart Feldmann und Clarissa Brandenburger in der Kreisklasse Nord. Dort konnte ein toller dritter Platz am Ende erkämpft werden, welcher zum Aufstieg in der Rückrunde berechtigte. Da dieses Team zur Rückrunde Vanessa Oscilowicz an die A-Schüler abgab, musste sich dieses Team neu zusammenfinden und beweisen. In der spielstärkeren Klasse zeigte das Team in fast allen Spielen eine gute Leistung und konnte somit viele Punkte und Siege einfahren. Am Ende belegten sie einen tollen fünften Platz. Eine super Leistung, Glückwunsch! Fazit: Die Saison ist ohne große Zwischenfälle beendet wurden. Es konnten diese Saison drei Mannschaften aufsteigen, eine Meisterschaft wurde gefeiert und es haben alle gute Platzierungen erreicht, des Weiteren hatten alle aktiven Teilnehmer viel Spaß in ihren Mannschaften und in den Punktspielen und das ist wichtig. Es wird weiter fleißig trainiert, um nächste Saison ein noch besseres Ergebnis zu erzielen. Jan Dolinski JungenII sind Meister


VB_TSV Spiegel Juni 17
To see the actual publication please follow the link above