Page 19

VB_TSV Spiegel Juni 17

19 SCHWIMMEN Schwimmer unter die magische Grenze von 19 Minuten. Neuer Vereinsrekord in 18:56,45 Minuten. Auch der zweite Abschnitt ging erfolgreich zu Ende. Mit neuen Bestzeiten, aber leider keinem weiteren Vereinsrekord, wurden die Leistungen bis aufs Letzte abgerufen. Max Müller schwamm als zweiter Otterndorfer Schwimmer am Veranstaltungstage über die 50m Freistil unter 26 Sekunden, beendete die zwei Bahnen in 0:25,93. Alle weiteren Ergebnisse sind im Protokoll auf unserer Webseite ersichtlich:www.tsv-otterndorf-schwimmen.com. Hier nun das Gesamtendergebnis der diesjährigen DMS Bezirksliga: Wertung Damen: 1. ATS Cuxhaven mit 10519 Punkten 2. Stadler SV 1. Mannschaft mit 9476 Punkten 3. TSV Otterndorf mit 8704 Punkten Bezirksmeistertitel für Katharina Westphal Erfolgreiche Otterndorfer Schwimmer bei diesjährigen Bezirksmeisterschaften Einmal mehr nahmen die Otterndorfer Schwimmer am Wochenende des 4. und 5. März 2017 im BadUE in Uelzen an den diesjährigen Bezirksmeisterschaften auf der teilweise ungewohnten langen Bahn (50m-Bahn) teil. Gut vorbereitet ging es darum, sich mit den besten Schwimmern von 33 Schwimmvereinen des Schwimmbezirks Lüneburg (BSLG) (1372 Starts bei 373 Teilnehmern) zu messen und die letzte Chance zur Qualifikation für die Anfang April noch folgenden Landesmeisterschaften in Braunschweig und den Landesjugendmeisterschaften in Osnabrück Anfang Mai zu nutzen. Nachdem im letzten Jahr das Otterndorfer Schwimmteam insgesamt 47 Medaillen mit 22 Schwimmern holen konnte, konnten sich dieses Jahr bereits 25 Schwimmer für diverse Schwimmstrecken in unterschiedlichen Disziplinen qualifizieren. Über die letzten Erfolge des stetig wachsenden Schwimmteams wurde bereits umfassend berichtet. In diesem Jahr konnte die Otterndorfer Medaillenausbeute erneut gesteigert werden. Mit insgesamt 48 Medaillen kamen die Schwimmer glücklich und vergnügt zurück in heimatliche Gefilde. Mehrere Bezirks- und Bezirksjahrgangsmeister konnten gestellt werden. Tolle Ergebnisse und Bestzeiten auf der langen 50m Bahn wurden herausgeschwommen. Es gab trotz der langen Bahn 16 persönliche Rekorde sowie fünf Vereinsrekorde. Und nun zu den herausragenden Ergebnissen: Katharina Westphal (Jg 2000) bewies ihre super Form und gewann einen Bezirksmeistertitel in ihrem Jahrgang und der offenen Wertung in einem sehr starken Teilnehmerfeld über 100m F und einen Vizemeistertitel und somit Silber über 200m Freistil. Sie gewann 3x Gold sowie 3x Silber in ihrem Jahrgang. Über 400m F erzielte sie einen Vereinsrekord in 5:05,71 Min. Thalia Neils (Jahrgang 2005) holte als Landeskadermitglied und beste Schwimmerin in ihrem Jahrgang 8mal Gold über 100, 200 und 400 Freistil, 100 und 200 Schmetterling, 100 und 200 Rücken sowie 200 Lagen. Sie war von der starken Konkurrenz Wertung Herren: 1. TSV Otterndorf mit 9722 Punkten (5. Platz auf Landesebene) 2. Stadler SV mit 8204 Punkten 3. TVV Neu-Wulmstorf mit 7579 Punkten Herzlichen Glückwunsch an alle erfolgreichen Schwimmerinnen und Schwimmer und ein herzliches Dankeschön an die vielen Helfer, auch die wichtigen Personen im Hintergrund der Veranstaltung. Andy Müller Silber über 4x 100 Mixed Lagenstaffel mit Kathi, Leoni, Max und Dirk Bronze über 4x 200m Freistil mit Luca, Max, Martin und Dirk


VB_TSV Spiegel Juni 17
To see the actual publication please follow the link above