Page 11

VB_TSV Spiegel Juni 17

11 FUSSBALL Junior-Coach-Ausbildung an der Johann-Heinrich-Voß-Schule Der Jugendbereich braucht viele qualifizierte und motivierte Trainer, hier werden wichtige Grundlagen gelegt. Die Junior- Coaches werden den Jugendfußball in Deutschland nachhaltig aufwerten, sagt der ehemalige Co-Trainer von Joachim Löw und ehemalige Sportdirektor des DFB, Hansi Flick. Der Niedersächsische Fußballverband engagiert sich hier seit Jahren sehr erfolgreich. An der Johann- Heinrich-Voß-Schule in Otterndorf wurden in den Zeugnisferien Schülerinnen und Schüler in einer 40- stündigen Schulung zu Junior-Coaches ausgebildet. Die Schule ist somit eine von bundesweit etwa 200 Schulen, die dieses Projekt unterstützen. Die Junior- Coach-Ausbildung dient als Einstieg in die lizenzierte Trainertätigkeit. Das Projekt geht die großen Herausforderungen für den Fußball an, wie z. B. den demografischen Wandel, die Ausdehnung der Schulzeit und das rückläufige Engagement beim Ehrenamt. Ziele des Projekts sind somit sowohl die Sicherung des Trainernachwuchses als auch die Förderung des Ehrenamtes. Die Ausbilder Pascal Schlichting und Joshua von Glahn führten die Jugendlichen mit großen Engagement durch die Ausbildung. Mit dem Ziel, die jungen Leuten praxisnah in die Tätigkeit eines Jugendtrainers einzuführen, unterstützten sie die Absolventen mit viel Experten-Know-how. Beide überreichten gemeinsam mit Erich Butt die Zertifikate und T-Shirts an die Teilnehmer und lobten zugleich deren Einsatz und die Qualität der Lehrgangsgruppe: „Interessiert und engagiert zeigten die Jugendlichen, dass sie Trainererfahrung sammeln, Kindern den Spaß am Fußball vermitteln und sich persönlich weiterentwickeln wollen.“ Der erste Schritt ist nun getan und einige Coaches signalisierten bereits Interesse an einer weiteren Qualifizierung. Die Ausbilder sowie die Initiatoren würden sich freuen, wenn die Teilnehmer den nun eingeschlagenen Weg weitergingen. Jetzt gilt es, das erlernte Fachwissen sowie die Begeisterung für den Fußball zu den Kindern in die Schulen und Vereine zu tragen. Das von Erich Butt und Lars Uder initiierte Projekt wurde von Jugendteams des TSV Otterndorf unterstützt. Die E-Junioren und Bambinis des TSV stellten sich mit viel Eifer und Freude für die Lehrproben zur Verfügung. Als kleines Dankeschön erhielten sie jeweils einen neuen Spielball vom Niedersächsischen Fußballverband. Lars Uder Neue Allwetterjacken für U11-Kicker „Nun kann kommen was will!“ Die U11-Mannschaft des TSV Otterndorf bekam vom Fliesenlegerbetrieb Fliesen- Putzig einen Satz Regenjacken gesponsert. Die Kicker freuten sich riesig über diese Unterstützung. Firmeninhaber und Sponsor René Putzig (im Bild links) übergab am 11.2.2017, im Rahmen des Hallenturniers der U11, die Spende an die glücklichen Medem-Kicker. Christian Höhn Die Absolventen


VB_TSV Spiegel Juni 17
To see the actual publication please follow the link above